Die eigene GEOS Originaldiskette als bootfähiges Disk-Image

In meiner Sammlung von Originaldisketten befinden sich auch einige GEOS 2.0-Pakete (GEOS 64, GEOS 128, GEOS 2.0r für GeoRAM). Ein GEOS 2.0 Diskettensatz besteht aus vier doppelseitig bespielten Disketten, wobei … Weiterlesen →


CP/M Anwendungssoftware auf dem C128

Der Commodore C128 verfügt über drei Betriebsarten: C64, C128 nativ und CP/M. Letzterer war und ist wahrscheinlich der am wenigsten genutzte Modus. Das liegt einerseits daran, dass CP/M bereits zum … Weiterlesen →


Erstellen von Disk-Images mit CBM-Command

Nachdem ich mich nun hardwaremäßig mit dem sd2iec SD-Kartenlaufwerk für meinen C128D vertraut gemacht habe kann ich nun damit beginnen, meine größtenteils mehr als 20 Jahre alten Disketten in Disk-Images … Weiterlesen →


Erste Schritte mit dem sd2iec

Heute habe ich nun das unlängst erworbene sd2iec an meinem C128D in Betrieb genommen. Das gestaltete sich aufwendiger als gedacht, weshalb ich hier die einzelnen Schritte nochmal zusammenfassen möchte. Die … Weiterlesen →


Moderne Zeiten

Aus der Zeit als ich den Commodore 64 bzw. 128D noch aktiv nutzte habe ich immer noch einige Diskettenboxen gefüllt mit mehreren hundert 5,25” Disketten, deren Inhalt mir teilweise erhaltenswert erscheint. … Weiterlesen →


Das Abenteuer beginnt

Vor kurzem habe ich den meiner persönlichen Meinung nach besten Commodore 8-Bit Computer wieder in Betrieb genommen: Den Commodore 128D. Aktuell steht mir zwar nur ein Highscreen Grünmonitor zur Verfügung, … Weiterlesen →